/, News/Käßmann zu Besuch

Käßmann zu Besuch

Im Rahmen ihrer Klausurtagung bekamen die Mitarbeitenden des Beauftragten für den Datenschutz der EKD (BfD EKD) Besuch von der Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum 2017, Prof. Dr. Margot Käßmann.

In ihrem einführenden Referat gab Käßmann einen Überblick über historische, theologische und politische Aspekte der Reformation durch Luther, deren 500ster Geburtstag im Gedenken an den Thesenanschlag 1517 an der Schlosskirche zu Wittenberg im nächsten Jahr begangen wird. Dabei ging Käßmann auch auf andere Reformatoren und Mitstreiter Luthers ein, die die Reformation mitgeprägt und beeinflusst haben. Sie vermittelte so einen Überblick über 500 Jahre Reformation und machte neugierig auf die Veranstaltungen, die für das Jahr 2017 innerhalb der EKD geplant sind. Im Anschluss an den Vortrag hatten die Mitarbeitenden des BfD EKD Gelegenheit mit Käßmann ins Gespräch zu kommen.

Am Ende waren alle begeistert, wie anschaulich und nah an den Menschen Käßmann 500 Jahre Reformation und die Bedeutung für uns heute vermitteln konnte.

Bildquellen

2017-01-11T16:04:46+00:0016. Dezember 2016|Kategorien: Allgemein, News|Tags: , |