/, News/WhatsApp kann nun auch den Live-Standort teilen

WhatsApp kann nun auch den Live-Standort teilen

Der Instant-Messaging-Dienst WhatsApp ermöglicht seinen Nutzern ab sofort das Teilen ihrer Standort-Daten in Echtzeit. Diese als „Live-Standort“ bezeichnete Funktion kann sowohl in Einzel-, als auch in Gruppenchats verwendet werden. Hierbei kann der Nutzer zwischen drei vordefinierten Zeiträumen wählen, bis zu deren Ablauf die Funktion aktiv bleibt. Maximal können die Standort-Daten bis zu acht Stunden geteilt werden. Trotz der automatischen Beendigung der Standort-Übermittlung bleibt das Chat-Fenster mit dem Kartenausschnitt des ursprünglichen Standortes für andere Chat-Teilnehmer weiterhin sichtbar. Laut WhatsApp Inc. unterliegen die Standortdaten einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Vergleichbare Funktionen werden schon seit längerer Zeit unter anderem von Google Maps und Facebook angeboten.

Bei den auf diese Weise geteilten Informationen über den Standort handelt es sich um personenbezogene Daten des Nutzers. Sie können anderen natürlichen Personen und Unternehmen vielfältige Erkenntnisse über den Lebenswandel, die sozialen Beziehungen sowie die Interessen des Nutzers vermitteln.

Das Online-Portal Golem.de hat zu dieser neuen Funktion einen Artikel veröffentlicht, den Sie unter folgendem Link nachlesen können:

https://www.golem.de/news/messenger-whatsapp-laesst-aufenthaltsort-ueber-laengere-zeitraeume-teilen-1710-130684.html

Bildquellen

2017-10-24T11:35:28+00:0024. Oktober 2017|Kategorien: IT, News|