/, Recht/Synode der EKD berät neues Datenschutzgesetz

Synode der EKD berät neues Datenschutzgesetz

Die diesjährige Synode der EKD hat das Schwerpunktthema „Zukunft auf gutem Grund“.

Aus Sicht der Datenschutzaufsichtsbehörden gehört zu dem „guten Grund“ natürlich auch die Novellierung des Datenschutzgesetzes der EKD (DSG-EKD). Die Einbringung des „Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland 2018“ fand gestern durch Prof. Dr. Jacob Joussen statt. Den Wortlaut der Einbringung können Sie hier nachlesen. Den Beschluss über das Gesetz wird die EKD-Synode voraussichtlich am Mittwoch fassen.

Einen ausführlicheren Bericht über die Einbringung finden Sie auf evangelisch.de.

Bildquellen

  • Teaser_Synode_2017_rdax_360x203_70: Präsidium der Synode
2017-11-24T08:38:55+00:00 14. November 2017|Kategorien: News, Recht|