//Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD verabschiedet seinen Stellvertreter

Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD verabschiedet seinen Stellvertreter

Verabschiedung des Stellvertreters des BfD EKD

In einer kleinen internen Feierstunde hat Michael Jacob, Der Beauftragte für den Datenschutz der ‎EKD, seinen Vertreter Dr. Sascha Tönnies im Beisein einiger Gäste aus dem Kirchenamt der EKD und der Mitarbeitenden der Datenschutzaufsichtsbehörde verabschiedet. Tönnies verlässt nach mehr als vier Jahren die Behörde und wechselt in die Privatwirtschaft. In seiner Verabschiedung hob Jacob die bleibenden Verdienste des promovierten Informatikers in der Gründungsphase der Behörde hervor. Er habe mit seiner Kompetenz, Kreativität und seinem Engagement in allen Bereichen deutliche Spuren hinterlassen. Wir wünschen Sascha Tönnies für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles erdenklich Gute und Gottes Segen!

Bildquellen

  • Michael Jacob, Datenschutzbeauftragter der EKD: epd/Norbert Neetz
2018-09-21T13:55:29+00:0017. September 2018|Kategorien: News|Tags: |