/, News/Auslaufmodell: Microsoft Cloud Deutschland

Auslaufmodell: Microsoft Cloud Deutschland

Microsoft stellt seine speziellen Cloud-Angebote mit Daten-Treuhänderschaft durch die Deutsche Telekom ein.

Nach Berichten von Heise Online stellt Microsoft sein Modell der Microsoft Cloud Deutschland ein. Mit einem Blogbeitrag verkündet Microsoft, es werde die Cloud mit Datentreuhänderschaft ab jetzt nicht mehr für Neukunden anbieten. Für diese werden die Cloud-Dienste über europäische Rechenzentren und – sobald verfügbar – über neue Rechenzentren in Deutschland angeboten. Bestandskunden sollen voraussichtlich ab Ende 2018 Hilfen für die Migration auf alternative Rechenzentren erhalten. Bis dahin will Microsoft für die Cloud Deutschland keine neuen Dienste mehr bereitstellen. Ein Statement, wie sich Microsoft selbst im Fall eines Datenabflusses –etwa an das Department of Homeland Security – verhalten wird, konnte Heise Online in der Veröffentlichung nicht entdecken.

Für kirchliche Nutzer bedeutet dies erneut eine unsichere Rechtsgrundlage, da das aktuelle EU-US Privacy Shield Abkommen ja bereits auf dem Prüfstand steht.

Bildquellen

2018-09-13T11:20:50+00:003. September 2018|Kategorien: IT, News|